Aufarbeiten von zwei Grundig SL 1000 Standlautsprechern


Neulich habe ich auf dem Flohmarkt ein Pärchen Grundig SL 1000 entdeckt. Ich konnte mich noch an einen Bericht über diese Lautsprecher bei mackern.de erinnern. Sie wurden dort ganz gut bewertet. Mancher sagt auch, das seien die besten Lautsprecher der Welt. Deshalb musste ich sie einfach mitnehmen.

Grundig SL 1000: Bestandsaufnahme

Grundig SL 1000: Originalzustand
Originalzustand
Kleberreste
Kleberreste
Typenschild
Typenschild

Wie man auf den Bildern erkennen kann, waren sie ganz schön verdreckt. Die Lautsprecherkabel waren mit Packband an die Boxen geklebt. Auf den Alublenden und dem Lack waren Flecken. Die Chassis waren total verstaubt.

Reparatur und Reinigung

Grundig SL 1000: defekter Hochtöner
defekter Hochtöner

Nach einer kurzen Funktionsprüfung musste ich feststellen, dass ein Hochtöner nicht funktioniert. Glücklicherweise war nur eines dieser Drähtchen abgerissen. Ich konnte das zusammenlöten. Damit die Lötstelle nicht so auffällt, habe ich sie mit schwarzem Edding angemalt.

Tieftöner
Tieftöner
Hochtöner
Hochtöner
Alublenden
Alublenden

Als erstes mussten die Kleberreste vom Packband entfernt werden. Dazu habe ich die Reste mit Nähmaschinenöl eingestrichen. Das ganze lässt man dann eine halbe Stunde einweichen. Anschließend lässt sich der Kleber mit einem Lappen wegwischen. Bei Bedarf wird die Prozedur wiederholt. Ich habe drei Durchgänge machen müssen.

Die Alublenden habe ich abgeschraubt und in einer Waschmittellauge (Wasser und Waschmittelpulver) eingelegt. Damit lässt sich der Dreck ganz gut ablösen. Die Gehäuse habe ich mit einer Seifenlösung geputzt. Bei hartnäckigem Schmutz wurde Scheuermilch verwendet. Die Chassis habe ich mit einem weichen Pinsel vom Staub befreit. In diesem Zusammenhang habe ich mich über die langlebigen Gummisicken gefreut.

Fazit

Grundig SL 1000: fertig
fertig

Die Boxen wieder sauber und funktionieren. Sie haben leichte Kratzer im Lack, die aber vorher schon vorhanden waren. Diese sind aber nur beim sehr genauen Hinsehen sichtbar. Die Füße scheinen empfindlich zu sein. Sie bestehen aus hellem Kunststoff, welcher braun lackiert wurde. An einer kleinen Stelle ist dieser Lack nicht mehr vorhanden.

Wie klingen die Grundig SL 1000 nun? Als erstes habe ich festgestellt, dass der Bass etwas mager ist. Da bin ich von meinen T+A Stratos P11 anderes gewohnt. Wenn man aber eine Weile gelauscht hat, begeistert der Klang. Die Räumlichkeit ist der Wahnsinn. So einen Stereo-Effekt hatte ich bis jetzt noch nie. Die Grundig SL 1000 sind wirklich tolle Boxen. Die gebe ich so schnell nicht wieder her.

Sind die Grundig SL 1000 die besten Boxen der Welt? Ich weiß es nicht. Ich habe ja noch nicht alle Boxen der Welt gehört.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.