Marantz Quadro Receiver entbrummen

Mir ist aufgefallen, dass der Marantz Quadro Receiver brummt, wenn auf die Eingänge CD4 oder Tape1/2 umgeschaltet wird. Dieses Brummen ist nur hörbar, wenn am Eingang kein Signal anliegt und ganz laut gedreht wird. Anfänglich dachte ich, dass das so sein müsse. Aber nachdem ich dieses Verhalten bei anderen Geräten nicht festgestellt habe, kam ich doch ins Grübeln.

Überlegungen zum Brummen beim Marantz Quadro Receiver

Der Austausch der Elkos im Netzteil hat keine Verbesserung gebracht. Dann dachte ich an schlechte Leitungsführung innerhalb des Gerätes, aber komischerweise brummt es auf Phono nicht. Irgendwann kam mir dann der Geistesblitz. Ich verwende den Receiver im Stereo-Modus. Der Vorverstärker arbeitet aber vierkanalig. Die Signale der vorderen und der hinteren Kanäle werden im Vorverstärker zusammengemischt. An den hinteren Eingängen hatte ich kein Gerät angeschlossen. Sie sind also „offen“. Über diese offenen Eingänge wird scheinbar das Brummen empfangen. Also wird kurzerhand ein Kurzschlussstecker gebastelt.

Bau der Kurzschlussstecker

Marantz Quadro Receiver entbrummen: Cinch Stecker
Cinch Stecker

Diesen Viererpack Cinch-Stecker habe ich von Conrad. Die Stecker sind aus Metall und die Kontakte sind vergoldet und sitzen schön stramm. Diese Packung kostet etwa 5 Euro.

Marantz Quadro Receiver entbrummen: Cinch Stecker zerlegt
Cinch Stecker zerlegt
Marantz Quadro Receiver entbrummen: Cinch Stecker mit Kurzschlussbrücke
Cinch Stecker mit Kurzschlussbrücke

Die Schraube für den Mittelleiter wird nicht benötigt. Es wird einfach ein Draht zwischen Mittel- und Außenkontakt gelötet. Eine zusätzliche Isolation ist nicht nötig, da der Innenleiter mit dem Gehäuse verbunden ist. Anschließend kann der Stecker wieder zusammengeschraubt werden.

Fazit

Marantz Quadro Receiver entbrummen: angesteckt und entbrummt
angesteckt und entbrummt

So sieht das Ganze angeschlossen aus. Was hat es gebracht? Das Brummen ist weg und ich kann wieder besser schlafen. Wer das ganze etwas schöner machen will, kauft sich Stecker, die besser zum Rest passen. Man muss auch aufpassen, dass die Stecker auf keinen Ausgang gesteckt werden. Dies kann ungeahnte Effekte haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.