Reinigen eines Grundig Satellit 2400 SL Weltempfängers

Reinigen eines Grundig Satellit 2400 SL Weltempfängers

Neulich lief mir ein Grundig Satellit 2400 SL Weltempfänger über den Weg. Der funktionierte soweit gut. Oft sind Knöpfe oder die Antenne abgebrochen. Das war hier nicht der Fall.

Er leidet aber, wie wohl die meisten alten Geräte, an ausgefallener Beleuchtung.

Grundig Satellit 2400 SL: Bestandsaufnahme

Der Weltempfänger empfängt super und klingt für ein tragbares Gerät auch echt hervorragend (aber erst, wenn die abschaltbaren Hochtöner zugeschaltet werden). Es ist einer der wenigen, wenn nicht der einzige Grundig Weltempfänger, der UKW in Stereo empfangen kann und die entsprechenden Lautsprecher bereits eingebaut hat.

Ein Aux-Eingang ist auch in Form eines DIN-Anschlusses vorhanden. Damit steht der Nutzung von Handy und Co nichts mehr im Wege.

Er empfängt er auf den üblichen Wellenbereichen (LW, MW und KW1-6). Außerdem sind ein paar Gimmicks eingebaut, wie Empfang auf nur einem Seitenband oder Empfang unmodellierter Telegrafie-Sender.

Gebaut wurde er von 1979 bis 1982. Das Gewicht beträgt stattliche 7,4kg. Er ist also nicht wirklich geeignet, um mit ihm auf Reisen zu gehen.

Reparatur

Öffnungsanleitung auf dem Boden
Öffnungsanleitung auf dem Boden

Grundig hat es dem Schrauber leicht gemacht und die Anleitung zum Öffnen direkt auf den Boden gedruckt.

Tragegriff entfernt
Tragegriff entfernt

Der Tragegriff ist mit zwei Schrauben festgemacht. Wenn diese entfernt werden, lässt er sich abnehmen. Anschließend kann die Rückwand vorsichtig abgenommen werden. Die Konstruktion des Grundig Satellit 2400 SL ist gut durchdacht. An der Rückwand hängen keine elektrischen Teile, die abgelötet werden müssen.

Bedienknöpfe abgezogen
Bedienknöpfe abgezogen

Anschließend werden die Knöpfe an der Vorderseite abgezogen. Hinter einigen kommen Muttern zum Vorschein. Diese müssen abgeschraubt werden.

geöffnetes Grundig Satellit 2400 SL
geöffnetes Grundig Satellit 2400 SL

Die komplette Elektronik wird jetzt nur noch durch vier Plastiknasen gehalten. wenn diese reingedrückt werden, kann die komplette Baugruppe nach hinten abgezogen werden. Vorher sollte man aber die Verbindung zum Trafo und zur Antenne abstecken.

Lampen des Grundig Satellit 2400 SL
Lampen des Grundig Satellit 2400 SL

Anschließend kann die Elektronik vorsichtig herausgeklappt werden. Grundig hat hier vernünftige Leitungen verwendet. Da habe ich bei anderen Geräten schon böse Überraschungen erlebt.

Es sind insgesamt drei Glassockel-Lampen verbaut: eine für die Skala, eine für die Feldstärkeanzeige und eine für den Frequenzzähler.

Lampenfassungen
Lampenfassungen

An die Lampen kommt man nicht ohne Probleme dran. Von der Feldstärkeanzeige musste ich einige Leitungen ablöten. Anschließend kann das Instrument herausgebaut werden. Es ist nur reingeklipst. Die Lampe des Frequenzzählers kann vorsichtig mit einem Schraubendreher herausgehebelt werden. Um an die Skalenlampe zu kommen, muss die Skalenscheibe abgebaut werden. Auch diese ist nur geklipst. Glücklicherweise hat Grundig damals einen hochwertigen Kunststoff verwendet. Der ist nämlich überhaupt nicht spröde und brüchig.

Glassockellampen W2 X 4,6D T5
Glassockellampen W2 X 4,6D T5

Passende Ersatzlampen gibt es bei ebay. Es werden drei Glassockellampen (W2 X 4,6D T5) benötigt. Für die Skala 7V, 80mA und für Feldstärkeanzeige und Frequenzzähler jeweils 7V, 30mA.

Fazit

Grundig Satellit 2400 SL
Grundig Satellit 2400 SL

Wenn das Gerät gerade offen ist, kann man auch gleich mal drin Staub wischen. Ich verwende hierzu einen Pinsel mit weichen Borsten. Auch die eingebauten Scheiben können bei der Gelegenheit mal geputzt werden. Zusammen gebaut wird alles in umgekehrter Reihenfolge.

Der Grundig Satellit 2400 SL Weltempfänger fasziniert mich immer wieder. Es ist kaum zu glauben, was aus diesem Gerät für ein Sound rauskommt. Auch der Empfang ist über jeden Zweifel erhaben. Eine Schönheit ist er mit dem braunen Gehäuse aber nicht. Er würde aber gut zu meinen Grundig SL 1000 Lautsprechern passen.

Grundig Satellit 2400 SL: Senderspeicher
Senderspeicher

Etwas ungünstig platziert finde ich die Tasten für die Senderspeicher, FM und AM. Hier kommt man beim Tragen sehr leicht dran und betätigt ungewollt eine Taste. Außerdem sind die unteren Kippschalter an ihrer Position ziemlich bruchgefährdet. Man sieht oft bei anderen Grundig Satellit 2400 SL, dass diese Schalter abgebrochen sind.


41 Antworten zu “Reinigen eines Grundig Satellit 2400 SL Weltempfängers”

  1. Ein sehr guter Weltempfänger habe ihn auf LLD Beleuchtung
    umgebaut und alle Elkos auf der Netzteilplatine gewechselt
    Es hat sich gelohnt sehr guter klang ein shönes Gerät
    Hans-Gerhard Schmidtke

  2. Hallo
    ich habe jetzt auch einen 2400 SL der sobald ich den Bass höher drehe verzerrt.
    Ein Netzbrummen hört man nicht im Hintergrund.
    Sind die Netzelkos nicht mehr okay oder sind die auf der Verstärkerseite zu tauschen, wenn ja welche sind das?

  3. Hallo,

    möchte jetzt auch auf LED Birnen wechseln wo sind diese zu kaufen und welche Stärke ist richtig für Skala und Anzeigen (schwächere Leuchtkraft)?

    • Da musst Du wahrscheinlich etwas experimentieren. Einfach mal nach W2 X 4,6D T5 und LED suchen. Die neuen Lampen müssten 7V haben. 8V geht bestimmt auch. Wenn es keinen Ersatz gibt, musst Du Dir was basteln. Ich habe gute Erfahrungen mit SMD LEDs gemacht.

  4. Hallo, kann mir jemand sagen ob ich die Lautsprecher gegen neue Lautsprecher austauschen kann und wenn ja, welche Größe würde ich brauchen!? Danke schonmal….LG Heiko

      • Nein, sie sind nicht kaputt…ich bin nur vom Klang nicht so begeistert wie viele Freunde vom 2400….ich hab ein Exemplar was ohne jegliche Gebrauchsspuren, voll funktionsfähig, gekauft….es wurde vom Fachmann neu aufgebaut…..so neu wie es bei der Auslieferung nicht war. Jedoch komme ich aus dem Osten von Deutschland und bin vom Klang der Geräte aus dieser Ostdeutschen Epoche geprägt und mein 2400 ist was Klang anbetrifft nicht mit einem Stern Recorder r160 von 1972 bis 1980 gebaut, zu vergleichen. Deshalb schrieb ich hier meine Frage. LG Heiko p.s. natürlich ist der Stern mit Holzgehäuse aber ich hatte soviel mehr erwartet, optisch ist mein 2400 einfach nur eine Schönheit ?

        • Austauschen lassen sich die Lautsprecher bestimmt. Das sind einfache runde. Ich würde mal den Durchmesser bei den Befestigungslöchern messen. Mit dem Maß kannst Du auf die Suche gehen. Den Widerstand solltest Du auch messen, damit du weißt ob du 4 oder 8 Ohm brauchst.
          Hast Du die Hochtöner zugeschaltet? Ohne diese klingt der Grundig echt bescheiden.

          • Nein die Lautsprecher sind oval und haben einen integrierten Hochtöner.
            Baugleiches gibt es nicht mehr.
            Von Visaton gibt es was ähnliches.
            Ich würde die Lautsprecher mit Visaton LTS 50 bestreichen dann klingen diese wesentlicher sauberer.

  5. Ich dachte es hätte jemand für mich die Maße und ob das Gerät es überhaupt zulässt, vorher wollte ich daran nicht schrauben. Wenn dann werde ich aber deine Anleitung zum öffnen nutzen. Du hast es sehr gut beschrieben. Mit der Zuschaltung der Hochtöner meinst du sicher „Superstereo“, wenn ja….das hab ich an und dann klingt es wirklich besser. LG Heiko

  6. Nein die Lautsprecher sind oval und haben einen integrierten Hochtöner.
    Baugleiches gibt es nicht mehr.
    Von Visaton gibt es was ähnliches.
    Ich würde die Lautsprecher mit Visaton LTS 50 bestreichen dann klingen diese wesentlicher sauberer.

  7. Hallo, habe auch so ein Superempfänger, geschenkt bekommen, leider ist Power On Taste abgebrochen, man kann nur noch mit einem Schraubenzieher einschalten. Hat jemand eine Lösung, habe noch kein Angebot gefunden für einen Schalter

  8. Hallo,
    nun habe ich ein neues Problem, plötzlich geht der rechte Lautsprecher nicht mehr ordentlich. dreht man an der Balance ist knapp vor der Mittelstellung nur noch der linke Lautsprecher sehr dominant und rechts kommt fast nichts mehr raus. Auch mit angesteckten Zusatzlautsprechern keine Veränderung. Ist es möglich, dass zwei Endstufen verbaut sind und die rechte ausgestiegen ist oder einfach der Balance Dreher kaputt ist ….? eventuell könnt ihr mir helfen…LG Heiko

    • Hallo Heiko,

      das ist aus der Ferne sehr schwer zu beurteilen. Wenn rechts fast nichts rauskommt, egal was Du machst, liegt der Verdacht schon nahe, dass die Endstufe kaputt ist. Es kann aber auch an anderen Dingen liegen. Ohne Messungen, wirst Du hier leider nicht viel weiter kommen.

      Gruße
      Norman

      • Hallo das hatte ich auch an meinem 2400 SL
        Es war der Umschalter von Radio auf Phono der Kontaktprobleme hatte. Einfach mehrfach betätigen dann geht wieder der 2. Lautsprecher.
        Gruß Klaus

  9. Liebe Grundig-Radioliebhaber,
    vielleicht könnt die folgenden Fragen beantworten:
    Welche Unterschiede bestehen zwischen einem 2400 und einem 2400 SL, abgesehen von den silbernen Lautsprechereinfassungen beim 2400 SL? Gab es damals auch preisliche Unterschiede zwischen den beiden Geräten oder handelt es sich evtl. um ein Nachfolgemodel?
    Ich besitze ein 1400 SL und habe mir gerade noch ein 2400 „geschossen“.
    Beste Grüße!

    • Hallo Radiofreund,

      leider kann ich Dir die Frage nicht genau beantworten. Im 1980er Katalog ist der 2400 drin. Dessen Gehäuse ist schwarz. Im Katalog von 1982/83 ist dann der 2400SL drin. Der ist braun. Auch das Design der Lautsprecher ist anders, wie Du richtig bemerkt hast. Ob sie sich technisch unterscheiden, kann ich Dir leider nicht sagen.
      Mir persönlich gefällt die schwarze Version besser.

      Grüße
      Norman

  10. GRUNDIG Satellit 3000
    Sorry, dass ich mit einem anderen Typ hier „hereinplatzte“. Bei meinem Satellit 3000 ist der digitale Freq. Counter defekt! Das Display ist komplett – in jedem Frequenzbereich – dunkel und läßt sich selbst durch Klopfen nicht aktivieren!
    Hat damit jemand Erfahrung sammeln können? Für zielführende Tips wäre ich sehr dankbar!
    Helmuth

  11. Guten Tag,

    Habe auch einen 2400 SL erstanden der dunkel war :-) aber mit dieser tollen Anleitung kein Problem zum wechseln darstellte. Leuchtet wieder alles wunderbar.
    Was ich noch nicht so ganz verstehe, wenn ich auf KW mit dem BFO/SSB Schalter umstelle wird es leise auch so gut wie kein Rauschen mehr zu hören egal welche Richtung ich den Schalter bewege. Ist das noch etwas defekt ?

    Viele Grüße aus der Eifel
    Ingo

      • Hallo Norman,

        Meinst Du den Drehregler ?! Das hatte ich mir noch angeschaut als ich die Lampen gewechselt habe sah alle normal aus und lässt sich auch bewegen.

        VG
        Ingo

        • Hallo Ingo,

          um single-sideband modulation (SSB) zu empfangen, benötigst du einen Oszillator (BFO). Wenn der nicht funktioniert, kommt da nichts raus. Daher meine Vermutung. Das hat erstmal nichts mit dem Drehregler zu tun.

          Grüße Norman

          • Hallo Norman,

            Danke für die Info.
            Wo finde ich das im Gerät bzw. Wie kann man es überprüfen und gibt es Ersatz dafür ?

            Grüße
            Ingo

          • Hallo Ingo,

            das ist kein Teil, was man einfach wechseln kann. Hier kommst du ohne fundierte Elektronikkentnisse und Messgeräte nicht weiter.
            Wie gesagt, das war nur eine Vermutung. Der Fehler kann auch andere Ursachen haben.

            Grüße Norman

  12. Hallo Henk, Könntest du vielleicht beschreiben welche LED-typen du als Ersatz angewandt hast, und wo du diese gekauft hast (ich lebe in die NL)? Ich möchte gerne das gleiche tun …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.