Schöner neuer Lenker fürs Fahrrad

Der Lenker am Fahrrad meiner Frau war nicht wirklich schön. Schon lange lag sie mir deswegen in den Ohren. Weil ich sie so lieb habe, musste ich da natürlich was machen.

Alter Lenker

Lenker: alter Lenker
alter Lenker

Hier sieht man den alten Lenker. Er ist ein einfacher gerader mit Hörnchen. Der Vorbau ist etwas zu hoch und passt dadurch nicht so richtig zum sehr kurzen Steuerrohr. Alles in allem passte er nicht zum sonst sehr schönen Fahrrad.

Die Brems- und Schaltgriffe sowie die Halterung für den Korb sollten wiederverwendet werden.

Der Umbau

Lenker: neuer Lenker und Vorbau
neuer Lenker und Vorbau

Das ist der neue Lenker. Es ist ein BLB Vader Moustache. Er ist aus Aluminium und hat ein Klemmmaß  von 25,4mm. Dazu passend gibt es einen kurzen Vorbau mit gleicher Klemmung.

Lenker: montierter Lenker
montierter Lenker

Hier ist der Lenker mit Vorbau und Brems- / Schaltgriff probeweise montiert. Das sieht alles viel stimmiger aus als vorher.

Bei der Montage des Lenkers am Vorbau muss man aufpassen. Schnell hat man unschöne Kratzer gemacht. An den Klemmstellen wird etwas Fett verwendet. Das verhindert, dass der Lenker später knarzt.

Lenker: Brooks Lenkergriffe
Brooks Lenkergriffe

Die wunderschönen Brooks Griffe dürfen schon mal probesitzen. Für den Brems- / Schaltgriff ist noch genügend Platz vor dem Bogen.

Lenker: neuer Bremszug
neuer Bremszug

Die Bremszüge werden ebenfalls erneuert. Die alten waren schon einige Jahre im Einsatz und waren schon etwas schwergängig. Ich habe welche mit transparenter Hülle verwendet. Diese passen gut zum Rest.

Lenker: neuer Schaltzug
neuer Schaltzug

Die Schaltzüge sind auch neu und in der gleichen Ausführung wie die Bremszüge. Durch die neuen Züge wird der Gangwechsel wieder präziser.

Lenker: Brooks Slender Leder Griffe
Brooks Slender Leder Griffe

Die Brooks Slender Griffe werden mit einer Schelle befestigt. Diese ist aus Aluminium und reißt schnell. Die Imbusschraube darf nur ganz vorsichtig angezogen werden. Am besten zieht man die Schraube leicht an und kontrolliert ob sich der Griff noch dreht. Wenn ja, wird sie vorsichtig fester gezogen. Das macht man so lange, bis der Griff fest ist. Sollte die Schelle doch mal reißen, gibt es glücklicherweise Ersatz (ich spreche hier aus Erfahrung).

Lenker: Bremse
Bremse

Wenn man gerade dabei ist, kann man die Bremsbeläge gleich austauschen. Das Gummi wird über die Jahre hart und die Bremsleistung sinkt. Die alten Beläge können herausgezogen werden, wenn man die kleine Schraube aus den Bremsschuhen entfernt.

Die Bremsbeläge müssen mittig auf die Flanke der Felge drücken. Auch sollten sie hinten etwa 1mm mehr Abstand zur Felge haben als vorne. Dies lässt sich mit der Befestigungsschraube der Bremsbeläge einstellen, ist aber ziemlich fummelig.

Die neuen Bowdenzüge werden mit der Bremse verbunden. Hier ist darauf zu achten, dass die Bremsbeläge nicht an der Felge schleifen. Außerdem darf der Bremsgriff nicht bis zum Griff gezogen werden können. Irgendwo zwischen diesen beiden Extremen liegt die optimale Einstellung. Mit etwas Übung ist sie schnell gefunden. Es gibt auch noch die Zugeinstellschraube mit der kleine Korrekturen gemacht werden können.

Wenn man bremst, sollten die Beläge links und rechts zur gleichen Zeit die Felge berühren. Wenn das nicht so ist, kann das mit der kleinen Schraube an der Oberseite der Bremse korrigiert werden.

Lenker: Neuer Lenker für altes Fahrrad
Neuer Lenker für altes Fahrrad

Nachdem auch die Schaltzüge mit der Schaltung verbunden wurden und die Schaltung richtig eingestellt wurde, geht es zur ersten Probefahrt. Hierbei wird die Bremsleistung überprüft und die Schaltung getestet.

Ergebnis

Lenker: Neuer Lenker mit Korb
Neuer Lenker mit Korb

Hier ist das Endergebnis mit dem von meiner Frau so geliebten und gehassten Korb. Das Fahrrad sieht jetzt um einiges stimmiger aus.

Der Rahmen ist übrigens pulverbeschichtet.

2 Gedanken zu „Schöner neuer Lenker fürs Fahrrad“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.